Montag, 25. Februar 2019

„Fiat-Lux“-Gründerin „Uriella“ mit 90 Jahren gestorben

Die Gründerin und Chefin der Sekte „Fiat Lux“, Erika Bertschinger-Eicke alias „Uriella“, ist tot. Die Schweizerin starb im Alter von 90 Jahren, wie die Gemeinde Ibach im Schwarzwald am Montag mitteilte. Ihr Ehemann, der Sprecher der Sekte ist, bestätigte ebenfalls den Tod.

Die Schweizer Sekten-Führerin Uriella ist gestorben.
Die Schweizer Sekten-Führerin Uriella ist gestorben. - Foto: © shutterstock

stol