Samstag, 18. Mai 2013

Filmfestspiele Cannes: Schüsse lösten Panik aus – Waltz geflohen

Erst Juwelenraub, dann Schüsse – die Filmfestspiele in Cannes 2013 werden zum realen Tatort. Ein 42-jähriger Mann löste am Freitagabend mit zwei Schüssen aus einer Schreckschusspistole während einer TV-Sendung unter freiem Himmel des südfranzösischen Mittelmeerorts eine Panik aus.

stol