Donnerstag, 02. März 2017

Finanzwache: Diese Engel sind nicht echt

Die Engel der Südtiroler Firma „Thun“ sind weltweit gefragt. Nun wollten offenbar auch zwei Unternehmer in Süditalien unrechtmäßig Anteil an diesem Erfolg haben. Ihnen kam jedoch die Finanzwache dazwischen.

Foto: Finanzpolizei Neapel
Badge Local
Foto: Finanzpolizei Neapel

Bilderrahmen, Lampen, Tassen, Wanduhren und – natürlich – die klassischen Engel: Die Finanzbeamten von Neapel beschlagnahmten dieser Tage mehrere Objekte, die den Thun-Produkten zum Verwechseln ähnlich sagen. Dies berichten mehrere italienische Medien am Donnerstag.

Die Einrichtungs- und Dekorationsgegenstände seien in Casoria und Villaricca, zwei Gemeinden nahe Neapel, zum Kauf angeboten worden. Allerdings: Die Produkte sind nicht echt, sind sich die Finanzbeamten sicher.

Die Finanzpolizei geht davon aus, dass die Produkte, die als „Thun“-Original verkauft werden sollten, gefälscht worden waren. Die zwei Inhaber der Verkaufsstellen wurden angezeigt.

stol

stol