Dienstag, 17. Juli 2018

Finanzwache Schlanders deckt 5-Millionen-Betrug auf

Die Finanzwache von Schlanders hat einen mutmaßlichen Steuerbetrug von fünf Millionen Euro aufgedeckt.

Die Finanzwache deckte einen millionenschweren Betrug auf.
Badge Local
Die Finanzwache deckte einen millionenschweren Betrug auf. - Foto: © shutterstock

Einem Steuerberater aus Genua und den Geschäftsführern einer Firmengruppe, die im Lebensmittelsektor in Italien und im Ausland tätig ist, sind Immobilien, unter anderem eine Villa in Ligurien, ein Auto, Gesellschaftsquoten, Versicherungspolizzen und Bankkonten für einen Wert von einer Million Euro beschlagnahmt worden.

Die Ermittlungen in Bezug auf die Ausstellung von Rechnungen für nie durchgeführte Operationen koordiniert die Staatsanwaltschaft von Bozen. 

ansa/stol

stol