Samstag, 08. August 2015

Fischleintal: Frau von Stein am Kopf getroffen

Eine Gruppe von Wanderern wurde am frühen Samstagnachmittag bei einer Wanderung im Fischleintal von einem Steinschlag überrascht. Eine Frau zog sich schwere Kopfverletzungen zu, fünf weitere Personen wurden leicht verletzt.

Der Pelikan 2 flog die schwer verletzte Frau aus Bergamo nach Bozen.
Badge Local
Der Pelikan 2 flog die schwer verletzte Frau aus Bergamo nach Bozen.

Gegen 14 Uhr wurde bei der Landesnotrufzentrale Alarm geschlagen: Eine Gruppe von Wanderern aus Bergamo war auf dem Weg von der Fischleinbodenhütte zur Zsygmondihütte unter einen Steinschlag geraten.

Sofort wurden die Bergrettung Sexten und der Rettungshubschrauber Pelikan 2 losgeschickt.

Eine Frau mittleren Alters hatte es am schlimmsten erwischt, sie wurde mit schweren Kopfverletzungen per Helikopter direkt ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Die anderen fünf Wanderer wurden mit leichteren Blessuren ins Innichner Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz standen auch die Carabinieri.

ds/stol

stol