Sonntag, 14. Februar 2021

Flammeninferno nach Explosion an afghanischer Grenze

Hunderte Gastankwagen sind in einer Grenzstadt im Westen Afghanistans einem Flammeninferno zum Opfer gefallen. Samstagmittag explodierte nahe der Grenze zum Iran aus noch ungeklärter Ursache ein Tankwagen und löste eine Kettenreaktion aus. Etwa 500 Tankwagen seien in den Flammen zerstört worden, sagte ein Beamter in der Stadt Islam Qala. Das gesamte Ausmaß der Zerstörung war unklar.

Feuer wüteten auch noch am Sonntag. - Foto: © APA (AFP) / HOSHANG HASHIMI









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by