Mittwoch, 04. März 2020

Fleimstal: Bär spaziert durchs Dorf

In Molina im Trentino geht die Angst um. In der Nacht auf Dienstag wanderte Problembär M49 mitten durchs Dorf, wie das Tagblatt „Dolomiten“ am Mittwoch berichtet.

Unverkennbare Spuren: Der Bär M49 stapfte mitten durchs Dorf.
Unverkennbare Spuren: Der Bär M49 stapfte mitten durchs Dorf. - Foto: © l'Adige
M49 hatte bereits in der Nacht zum Montag auf einem Bauernhof bei Molina einen Bienenstand geplündert. In der folgenden Nacht zog es das Raubtier dann mitten ins Dorf. Wie es scheint, hat M49 nun jegliche Scheu vor dem Menschen verloren.

Den ausführlichen Bericht

d/em