Donnerstag, 27. November 2014

Fliegende Intensivstation für den Ebola-Ernstfall

Für den Notfall gerüstet: Die deutsche Bundesregierung besitzt nun ein „weltweit einmaliges“ Flugzeug zum Transport von Ebola-infizierten Patienten.

Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Gesundheitsminister Hermann Gröhe bei der Besichtigung des Ebola-Spezialflugzeuges.
Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Gesundheitsminister Hermann Gröhe bei der Besichtigung des Ebola-Spezialflugzeuges. - Foto: © APA/EPA

stol