Sonntag, 14. April 2019

Fliegerbombe in Frankfurt gesprengt

Bei der Sprengung einer Weltkriegsbombe im Fluss Main ist am Sonntag in Frankfurt eine 30 Meter hohe Wasserfontäne entstanden. Die beim Übungstauchen der Feuerwehr gefundene Weltkriegsbombe wurde am Mittag vom Kampfmittelräumdienst unschädlich gemacht, teilten Ordnungsamt und Feuerwehr mit. Da sich der Zünder nicht aus der Bombe entfernen ließ, habe er unter Wasser gesprengt werden müssen.

Spektakuläre Sprengung eine Weltkriegsbombe im Main Foto: dpa
Spektakuläre Sprengung eine Weltkriegsbombe im Main Foto: dpa

stol