Sonntag, 03. März 2019

Flipflop-Verbot beim Wandern in Touristenregion Cinque Terre

Auf den Wanderwegen der italienischen Touristenregion Cinque Terre soll künftig Badelatschen-Verbot herrschen. Jeder, der nicht mit richtigem Schuhwerk antrete, müsse mit Strafen zwischen 50 und 2500 Euro rechnen, teilte der Nationalpark in der ligurischen Region italienischen Medien zufolge mit.

Gegen eine Verwendung von Badesandalen am Strand gibt es nichts einzuwänden, auf den Wanderwegen der Cinque Terre haben sie aber nichts zu suchen.
Gegen eine Verwendung von Badesandalen am Strand gibt es nichts einzuwänden, auf den Wanderwegen der Cinque Terre haben sie aber nichts zu suchen. - Foto: © shutterstock

stol