Freitag, 15. Februar 2019

Flüchtiger Mafioso Strangio in Süditalien gefasst

Das 'Ndrangheta-Mitglied Francesco Strangio ist von der Polizei nahe der Stadt Cosenza im süditalienischen Kalabrien festgenommen worden. Der seit einem Jahr flüchtige Strangio war zu einer 14-jährigen Haftstrafe wegen internationalen Drogenhandels mit Südamerika verurteilt worden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Foto: © shutterstock

stol