Freitag, 16. Oktober 2015

Flüchtling an bulgarischer Grenze erschossen

Ein bulgarischer Grenzpolizist hat einen Flüchtling im Grenzgebiet zur Türkei erschossen. Die Kugel soll abgeprallt und den Mann am Nacken getroffen haben. Zu dem tödlichen Zwischenfall kam es laut Polizei, als Polizisten eine Gruppe von 54 Männern stoppen wollten.

Der Grenzzaun in Bulgarien wird überwacht.
Der Grenzzaun in Bulgarien wird überwacht. - Foto: © APA/AFP

stol