Montag, 02. Mai 2016

Flüchtlinge: 454 Migranten auf Sizilien eingetroffen

Die italienischen Behörden versorgen zurzeit 454 Flüchtlinge, die am Sonntag an Bord des norwegischen Tankschiff „Siem Pilot“ im sizilianischen Hafen Pozzallo eingetroffen sind.

Symbolbild.
Symbolbild. - Foto: © APA

An Bord befanden sich zwei Leichen, sowie acht Migranten, die leicht verletzt waren. Weitere sechs Personen wurden ins Krankenhaus eingeliefert, darunter zwei schwangere Frauen und ein Flüchtling mit einer Kugel im Arm.

Aus Seenot gerettet

200 der eingetroffenen Migranten sollen im Hotspot von Pozzallo versorgt werden, die anderen werden in weiteren Flüchtlingseinrichtungen untergebracht, berichteten italienische Medien.

Die geretteten Migranten befanden sich an Bord von vier Schlauchbooten, die vor Sizilien in Seenot geraten waren. Die italienische Polizei versucht, mutmaßliche Schlepper unter den Migranten aufzuspüren.

apa

stol