Dienstag, 27. März 2018

„Flüchtlinge aufnehmen tut Gemeinden gut“

„Die Beherbergung von Asylsuchenden hat den meisten Gemeinden gut getan.“ Zu diesem Schluss gelangt die Caritas nach der Auswertung der Ergebnisse einer Umfrage, welche sie unter den Bürgermeistern jener Südtiroler Gemeinden durchgeführt hat, in denen es schon länger staatliche Aufnahmezentren für Flüchtlinge gibt.

Für den Großteil der befragten Gemeinden überwiegen in Bezug auf die Anwesenheit von Flüchtlingen die Vorteile und Chancen.
Badge Local
Für den Großteil der befragten Gemeinden überwiegen in Bezug auf die Anwesenheit von Flüchtlingen die Vorteile und Chancen. - Foto: © STOL

stol