Freitag, 29. Mai 2015

Flüchtlinge nutzen Aufenthaltsräume "nur wenige Minuten"

20 bis 25 Personen haben in vorläufigen Aufenthaltsräumen am Bozner Bahnhof Platz. Dort nehmen die Flüchtlinge allerdings nur kurze Hilfestellung in Anspruch. Ihr Ziel bleibt weiterhin, nach Norden über den Brenner zu kommen.

in Bozen stranden will keiner: Die Flüchtlinge halten sich möglichst kurz dort auf.
Badge Local
in Bozen stranden will keiner: Die Flüchtlinge halten sich möglichst kurz dort auf. - Foto: © STOL

stol