Dienstag, 17. September 2013

Flüchtlinge stürmen spanische Exklaven – Bootsflüchtlinge in Italien

Trotz Wirtschaftskrise ist Südeuropa für notleidende Afrikaner weiter ein heiß ersehntes Ziel. Hunderte Flüchtlinge stürmen die spanischen Exklaven Ceuta und Melilla. Und in Italien treffen rund 1000 Flüchtlinge, großteils Syrer, ein.

stol