Montag, 04. Juni 2018

Flugbetrieb am Hamburger Flughafen wieder aufgenommen

Der Hamburger Flughafen hat nach dem folgenschweren Stromausfall vom Sonntag seinen Flugbetrieb am Montagmorgen wieder aufgenommen. Kurz nach 6.30 Uhr landete eine Maschine der Fluglinie Pegasus aus Antalya auf dem Rollfeld in Hamburg, wie eine Sprecherin des Flughafens sagte.

Menschenmengen, die am Flughafen Hamburg nur abwarten konnten.
Menschenmengen, die am Flughafen Hamburg nur abwarten konnten. - Foto: © APA/AFP

Die ersten 5 Flüge, die den Flughafen am Montagmorgen verlassen sollten, waren alle gestrichen worden. Weitere Flüge sollten teils stark verspätet sein. An den Check-in-Schaltern, die ihren Betrieb ab 5 Uhr wieder aufnahmen, bildeten sich lange Schlangen (STOL hat berichtet).

dpa

stol