Dienstag, 12. Januar 2021

Flugschreiber nach Absturz vor Indonesien geborgen

Taucher haben am Dienstag nach tagelanger Suche auf dem Meeresgrund vor der Insel Java einen der Flugschreiber der verunglückten indonesischen Passagiermaschine geborgen. Es sei zunächst nicht klar, ob es sich um den Flugdatenschreiber oder den Stimmenrekorder aus dem Cockpit handelte, berichtete der lokale Fernsehsender Kompas TV unter Berufung auf die Such- und Rettungsagentur. Die Behörden hoffen, durch Auswertung der Daten der Black Box den Unfall klären zu können.

Mehr als 3.600 Personen im Absturzgebiet im Einsatz. - Foto: © APA (AFP) / AZWAR IPANK









apa