Freitag, 29. April 2016

Flugzeug kommt in Nürnberg von Landebahn ab

Auf dem Nürnberger Flughafen ist in der Nacht auf Freitag eine Maschine der Onur Air von der Rollbahn abgekommen.

Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand, wie eine Sprecherin sagte. Es hätten sich rund 300 Menschen an Bord des Fliegers befunden, der via Berlin aus dem türkischen Antalya gekommen war.

Nach der Landung in Nürnberg sei der Airbus A 330 beim Ausrollen mit dem rechten Hauptfahrwerk auf unbefestigten Boden geraten. Die Passiermaschine sei daraufhin mit einem Spezialfahrzeug zurück auf die Landebahn gezogen worden. Die Ursache war zunächst unklar. Der Flugbetrieb wurde den Angaben nach nicht beeinträchtigt.

apa/dpa

stol