Donnerstag, 03. September 2020

Fokus auf Natur- und Landschaftsschutz beim Tag der Autonomie 2020

Der diesjährige Tag der Autonomie am heutigen Samstag steht unter dem Motto „Natur, Landschaft und Autonomie erleben“. An diesem Tag der Erinnerung an das Gruber-De Gasperi-Abkommen, das vor genau 74 Jahren den ersten Schritt in Richtung Südtirol-Autonomie markierte, rückt das Land Südtirol 2020 nämlich die Befugnisse im Bereich des Landschafts- und Naturschutzes in den Fokus.

Südtirols Naturparks umfassen besonders charakteristische, intakte Landschaften mit Hochgebirge, Almen und Wäldern. Ihr Wert liege in ihrem Beitrag zur Erhaltung von Natur und Landschaft, zu Forschung und Umweltbildung. Im Bild: Die 3 Zinnen
Badge Local
Südtirols Naturparks umfassen besonders charakteristische, intakte Landschaften mit Hochgebirge, Almen und Wäldern. Ihr Wert liege in ihrem Beitrag zur Erhaltung von Natur und Landschaft, zu Forschung und Umweltbildung. Im Bild: Die 3 Zinnen - Foto: © shutterstock

lpa