Montag, 16. Oktober 2017

Forstplanung: Südafrikanisches Greiskraut soll zurückgedrängt werden

Mit einer großangelegten Greiskraut-Ausreißaktion haben die Forststationen Jenesien und Bozen die Verbreitung des giftigen Greiskrautes eingedämmt. Die Aktion, unterstreichen die Mitarbeiter der Forstabteilung, ist ein wichtiger Beitrag zur Eindämmung dieser giftigen Pflanze.

Das für das für das Vieh giftige Greiskraut wurde ungewollt mit dem Handel von Schafwolle aus Südafrika eingeschleppt. - Foto: lpa/Forstabteilung
Badge Local
Das für das für das Vieh giftige Greiskraut wurde ungewollt mit dem Handel von Schafwolle aus Südafrika eingeschleppt. - Foto: lpa/Forstabteilung

stol