Mittwoch, 18. März 2020

Forum Prävention: Online-Angebote für Jugendliche in Corona-Zeiten

Das Forum Prävention lanciert in diesen Tagen mehrere Online-Angebote für junge Menschen. Die Bestimmungen zur Eindämmung des Coronavirus stellen die Jugendarbeit vor neue Herausforderungen. Mit einer eigenen, wachsenden WhatsApp-Gruppe werden zurzeit über 100 Jugendliche emotional aufgefangen, indem sie sich über ihre Gefühlslagen austauschen und sich gegenseitig helfen, Tiefpunkte zu überwinden.

In der Whatsapp-Gruppe können sich Jugendliche über ihre Gefühlslagen austauschen.
Badge Local
In der Whatsapp-Gruppe können sich Jugendliche über ihre Gefühlslagen austauschen. - Foto: © dpa-tmn / Andrea Warnecke
Man kann der WhatsApp-Gruppe, die sich an junge Menschen im Alter von 15 bis 21 Jahren richtet und von der Fachstelle Jugend geführt wird, jederzeit beitreten und an weiteren Angeboten wie zum Beispiel Online Improtheater, Vocal Coaching, Kochkurse und Philosophenrunden teilnehmen.

Das Forum Prävention bietet außerdem Online-Beratungen in den Bereichen häusliche Gewalt und Essstörungen an. Junge Menschen, die Support bei der Überwindung persönlicher Krisen benötigen, können sich ebenfalls für eine Beratung melden.

Erreichbar ist das Forum Prävention per E-Mail unter [email protected] oder telefonisch unter 0471 324801.

stol