Montag, 13. März 2017

Frankreich öffnet humanitären Korridor für Syrien-Flüchtlinge

Frankreich will am Dienstag einen humanitären Korridor für Flüchtlinge in den Libanon öffnen. 500 Menschen aus Syrien, die am meisten gefährdet sind, sollen in den kommenden eineinhalb Jahren ein Visa für Frankreich erhalten, teilte die Französische Bischofskonferenz (CEF) am Montag laut Kathpress in Paris mit.

stol