Donnerstag, 27. August 2020

Frankreich weist 19 neue Corona-Risikogebiete aus

Frankreich hat 19 neue Corona-Risikogebiete ausgewiesen. Damit gelten nun 21 Verwaltungsbezirke als „rote Zonen“, wie Premierminister Jean Castex am Donnerstag in Paris mitteilte. Die Einstufung ermöglicht es den Behörden, die Corona-Maßnahmen auszuweiten. Damit reagiert die Regierung auf den starken Anstieg der Infektionszahlen.

In Frankreich steigen die Coronazahlen weiter an
In Frankreich steigen die Coronazahlen weiter an - Foto: © APA/afp / LUDOVIC MARIN

afp/apa/dpa/reuters/stol