Dienstag, 28. Januar 2020

Frankreich will Kükentöten ab 2021 verbieten

Frankreich will das systematische Töten männlicher Küken ab dem kommenden Jahr verbieten. Ziel sei, die Unternehmen Ende 2021 zum Verzicht auf das Kükentöten zu verpflichten, sagte Landwirtschaftsminister Didier Guillaume am Dienstag dem Fernsehsender BFM-TV. Zudem soll die Kastration von Ferkeln ohne Betäubung untersagt werden, so Guillaume.

Männliche Küken sollen nicht mehr systematisch getötet werden.
Männliche Küken sollen nicht mehr systematisch getötet werden. - Foto: © APA (dpa) / Jens Büttner

apa

Alle Meldungen zu: