Samstag, 13. Juni 2015

Franzensfeste: Spaziergang endet tödlich

In der Nacht auf Samstag ist es in Franzensfeste zu einem tragischen Unfall gekommen.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Der 42-jährige Mirko Libener machte am Freitagabend gegen Mitternacht einen Spaziergang mit seinem Hund auf der Brennerstaatsstraße, als er auf der Höhe des Stausees von einem Auto erfasst wurde.

Weder der Mann noch sein Hund überlebten den Aufprall. Der Lenker erlitt einen Schock, aber keine körperlichen Verletzungen.

Im Einsatz waren das Weiße Kreuz, der Notarzt und die Carabinieri.

stol

stol