Mittwoch, 04. Mai 2016

Frau (54) in Wien-Ottakring mit Eisenstange erschlagen

Eine Frau ist in der Nacht auf Mittwoch in Wien-Ottakring mit einer Eisenstange erschlagen worden. Sie erlitt bei der brutalen Attacke massive Kopfverletzungen und starb noch an Ort und Stelle. Der Tatverdächtige, ein 21 Jahre alte Kenianer, wurde von Polizeibeamten kurze Zeit später in der Nähe des Tatorts festgenommen.

Ein Mann hat in der Nacht auf Mittwoch am Brunnenmarkt in Wien-Ottakring eine Frau mit einer Eisenstange erschlagen. Im Bild Kriminalbeamte bei der Spurensicherung.
Ein Mann hat in der Nacht auf Mittwoch am Brunnenmarkt in Wien-Ottakring eine Frau mit einer Eisenstange erschlagen. Im Bild Kriminalbeamte bei der Spurensicherung. - Foto: © APA

stol