Freitag, 15. Juni 2018

Frau ersticht vier Monate alte Tochter

Eine 41 Jahre alte Frau steht im Verdacht, am Donnerstag in einer Gemeinde im Nordosten des Bezirks Korneuburg ihre 4 Monate alte Tochter erstochen zu haben. Die Beschuldigte soll im Zuge einer psychischen Beeinträchtigung gehandelt haben, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Freitag auf Anfrage mit. Die Beschuldigte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zu dem besonders tragischen Fall ist es in Niederösterreich gekommen. - Foto: APA (Webpic)
Zu dem besonders tragischen Fall ist es in Niederösterreich gekommen. - Foto: APA (Webpic)

stol