Freitag, 18. Februar 2011

Frau "genoss" Eisbad im Eisack: Fehlalarm nach Großeinsatz

Ein Großaufgebot an Rettungskräften wurde heute gegen 7.30 Uhr von der Landesnotrufzentrale zur Bozner Palermobrücke geschickt, weil eine Frau im Eisack gesichtet worden war. Als die Retter das Eisackufer erreichten, stellte sich alles als Fehlalarm heraus.

stol