Freitag, 23. November 2018

Frau Holle am Wochenende zu Besuch

Das Wochenende, ganz besonders der Samstag werden wohl bis auf wenige Teile Südtirols weiß eingezuckert werden. Doch der Wochenend-Besuch von Frau Holle beginnt schon am Freitagabend. Es folgen Regen und Schnee am Samstag. Erst am Sonntag bessert sich das Wetter etwas – es wird einige sonnige Abschnitte geben.

Vielleicht geht sich mancherorts sogar schon ein kleiner Schneemann aus.
Badge Local
Vielleicht geht sich mancherorts sogar schon ein kleiner Schneemann aus. - Foto: © shutterstock

Am Freitagnachmittag wird es überall zuziehen. Am ehesten scheint nachmittags ganz in Westen oder Osten Südtirols die Sonne. Am Abend wird es vom Süden her zu regnen beginnen. In vielen Landesteilen wird voraussichtlich auch mit Schnee gerechnet – die Schneefallgrenze sinkt auf 1000 Meter. Die Temperaturen reichen von 5 bis 9 Grad Celsius.

Schnee bis auf 1000 Meter

Am Samstag sorgt ein Mittelmeertief für unbeständige Verhältnisse am Vormittag. Der Tag beginnt regnerisch, es schneit auf 1000 Meter herunter. Am meisten Schnee wird in den Südstaulagen, nämlich dem Ulten- und Passeiertal erwartet.

Am wenigsten soll es im oberen Vinschgau Niederschläge geben. Auch bei den Temperaturen wird es ungemütlich: Sie reichen nur mehr von 3 bis 7 Grad Celsius.

Wetterbesserung ab Sonntag

Am Sonntag geht es überwiegend bewölkt mit ein paar sonnigen Abschnitten weiter, dazu bleibt es meist trocken.

Am Montag und Dienstag gibt es eine Mischung aus vielen Wolken und etwas Sonne. Am Mittwoch wird die Sonne voraussichtlich öfters zum Vorschein kommen.

stol

stol