Donnerstag, 07. März 2019

Frau leitet erstmals ein Begräbnis

Ein Begräbnis mit Gottesdienst, Chor und Musikkapelle, aber ohne Priester und Heilige Messe: In der Pfarrei Sexten leitete am Mittwoch eine Frau eine Beisetzung – eine Premiere für die Pfarrei und die ganze Diözese. Dies berichtet das Tagblatt „Dolomiten“ in der Donnerstag-Ausgabe.

Eine Beerdigung in Sexten ist erstmals von einer Frau geleitet worden (Archivbild).
Badge Local
Eine Beerdigung in Sexten ist erstmals von einer Frau geleitet worden (Archivbild). - Foto: © shutterstock

stol