Freitag, 30. Oktober 2015

Frau mit gefälschten Dokumenten in Bozen aufgegriffen

Bei Polizeikontrollen im Bahnhofsareal konnten die Beamten der Bozner Quästur und der Bahnhofspolizei eine 22-jährige Frau aus Somalia aufgreifen, die einen Passierschein für Ausländer bei sich trug.

Badge Local
Foto: © D

Ein solches Dokument würde ein freies Reisen in Europa erlauben. Die aus Rom angereiste Frau wurde allerdings festgenommen, da es sich bei ihrem um eine Fälschung handelte.

Zudem wurde ein 19-jähriger Iraker angezeigt, bei ihm hatten die Polizisten im Rucksack 50 Gramm Haschisch und eine Präszionswaage gefunden. 

ih

stol