Montag, 21. Juni 2021

Frau nach Mord an ihrem Mann und Vergewaltiger vor Gericht

Erst wurde sie von ihrem Stiefvater jahrelang vergewaltigt und geschlagen, dann heiratete er sie und zwang sie schließlich zur Prostitution: Weil eine Französin ihren Peiniger tötete, steht sie seit Montag vor Gericht. „Ich musste es beenden“, schrieb die heute 40-jährige Valerie Bacot in einem kürzlich veröffentlichten Buch mit dem Titel „Tout le monde savait“ (Jeder wusste es). Bacot droht lebenslange Haft, ihre Anwälte fordern einen Freispruch.

Nach einem Leben voller Pein und Leid steht Valerie Bacot nun vor Gericht. - Foto: © APA/AFP / JEFF PACHOUD









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen