Freitag, 17. April 2015

Frau stiehlt 650 Euro, aber kommt nicht weit

In Dorf Tirol hat sich eine den Ordnungshütern bereits bekannte Frau des Ortes an der Kasse einer Pension zu schaffen gemacht. Der Diebstahl wurde entdeckt, die Frau angezeigt.

In der Pension in Dorf Tirol stahl die Frau Geld. Foto: Carabinieri
Badge Local
In der Pension in Dorf Tirol stahl die Frau Geld. Foto: Carabinieri

Es war am Donnerstag, als sich die Frau bei der Pension in Dorf Tirol aufhielt. Als der Hausherr sich im Garten in Sichtweite der Haustür mit Gästen unterhielt, nutzte die Frau den Moment, um in das Gebäude einzutreten. 

Sie gab sich ungeniert als Gast aus und steuerte gezielt die Rezeption an. Dann verließ sie ebenso umgehend das Haus. Der Hausherr wurde dennoch auf den Vorfall und die ihm bekannte Person aufmerksam und kontrollierte sofort die Kasse. Diese war geöffnet worden. Ein Geldbetrag in Höhe von 650 Euro fehlte.

Der Bestohlene alarmierte die Carabinieri, die sich sofort auf die Suche nach der Diebin machten. Als sie diese entdeckten, warf die Frau einen Gegenstand von sich und trat die Flucht an. Weit kam sie allerdings nicht. Der weggeworfenen Gegenstand stellte sich als das gestohlene Geldbündel heraus. 

Die Carabinieri zeigten die Diebin an und retournierten das Geld an den Pensionsbesitzer.

stol/ker

stol