Freitag, 31. August 2018

Frauen wehren sich gegen Belästigung in New York

Auf dem Boden steht mit leuchtender Kreide geschrieben: „Yeah Baby“, „Du solltest lernen zu antworten, wenn ein Mann mit dir spricht“ oder „Zieh dir was an, du Hure!“ – unangenehme Sprüche, die Frauen in New Yorker Straßen zu hören bekommen haben. Darunter finden sich Hinweise auf einen Instagram-Account „catcallsofnyc“ und auf das Schlagwort „#stopstreetharassment“ („Stoppt Belästigung auf der Straße“).

Foto: Instagram/catcallsofnyc
Foto: Instagram/catcallsofnyc

stol