Donnerstag, 12. März 2020

Frauenmord in Eppan: Obduktion soll Klarheit bringen

Über den Mord an der Betreiberin des „Bordeauxkellers“ in Eppan, Barbara Rauch (28), herrscht Trauer und Fassungslosigkeit in ganz Südtirol. Am heutigen Donnerstag beauftragt die Staatsanwaltschaft den Gutachter mit der Obduktion, berichtet das Tagblatt „Dolomiten“.

Barbara Rauch ist am Dienstag tot in ihrem Lokal aufgefunden worden.
Badge Local
Barbara Rauch ist am Dienstag tot in ihrem Lokal aufgefunden worden. - Foto: © Facebook
Der mutmaßliche Täter Lukas Oberhauser (25) wartet indes im Bozner Gefängnis darauf, dem Haftrichter vorgeführt zu werden.

Das dürfte voraussichtlich am morgigen Freitag geschehen.

Ob Oberhauser beim Haftprüfungstermin von seinem Recht Gebrauch macht, die Aussage zu verweigern oder zu den schweren Vorhaltungen Stellung nimmt, stand vorerst nicht fest. Vertrauensverteidiger Karl Pfeifer hat den 25-Jährigen aus Vilpian am Mittwoch im Gefängnis aufgesucht und sich rund 20 Minuten lang mit ihm unterhalten. „Über die Umstände, derentwegen mein Mandant in Haft ist, haben wir aber vorerst nicht geredet“, sagt Pfeifer.

Wie berichtet, steht Oberhauser unter dem dringenden Verdacht, Barbara Rauch in der Nacht auf Dienstag in ihrem Lokal mit mehreren Messerstichen getötet zu haben. Deren Lebensgefährte fand ihren leblosen Körper in den frühen Morgenstunden und schlug Alarm. Die Carabinieri stellten die Aufnahmen der Überwachungskameras im Außenbereich des „Bordeauxkellers“ sicher.

Der Tatverdacht hatte sich jedoch schon aufgrund der Vorgeschichte der Bluttat auf Oberhauser gerichtet. Barbara Rauch hatte vor rund einem Jahr eine einstweilige Verfügung gegen ihn erwirkt, da sie sich von ihm gestalkt fühlte. Seit mehr als einem halben Jahr aber hatte die junge Frau Ruhe.

Was Oberhauser bewegte, sich ihr jetzt wieder zu nähern, ist unklar.

Ebenso muss abgeklärt werden, ob der Täter das Messer mitgebracht oder eines benutzt hat, das er im Lokal vorfand. Indes beauftragt die Staatsanwaltschaft heute den medizinischen Gutachter, den Pathologen Dario Raniero, mit der Obduktion am Leichnam der Ermordeten. Die Untersuchung soll neben Aufschluss über die Todesursache auch Erkenntnisse zum genauen Ablauf der Tat bringen.

rc

Schlagwörter: