Donnerstag, 01. Dezember 2016

Freispruch bei unbezahlten Sozialbeiträgen

200 Fälle wegen nicht bezahlter Sozial- und Fürsorgebeiträge müssen Richter in Bozen abarbeiten. Alle werden mit Freispruch enden. Dies berichtet das Tagblatt "Dolomiten" am Donnerstag.

Freispruch bei unbezahlten NISF/INPS-Beiträgen unter 10.000 Euro
Badge Local
Freispruch bei unbezahlten NISF/INPS-Beiträgen unter 10.000 Euro - Foto: © D

Freispruch, weil nicht mehr strafbar: An die 30 Mal hat Richter Carlo Busato dieses Urteil allein am Mittwochvormittag gesprochen.

Arbeitgeber, die für ihre Angestellten Sozialversicherungs- und Fürsorgebeiträge bis zu 10.000 Euro nicht bezahlt haben, machen sich nämlich nicht mehr strafbar.

D/rc

_____________________________________________

Den vollständigen Artikel gibt es in der Donnerstag-Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol