Dienstag, 11. November 2014

Freispruch für Erdbeben-Experten

Es war ein Schock für die Fachwelt: Mehrere Seismologen sollen nicht ausreichend vor dem Beben von L'Aquila gewarnt haben – im Jahr 2012 erhielten sie dafür Haftstrafen. Nun wurden sie freigesprochen. Doch das dürfte nicht das letzte Wort gewesen sein.

Foto: © APA/AP

stol