Mittwoch, 24. Mai 2017

Freizeitunfall in Gröden: Urlauberin verletzt

Am Mittwochnachmittag hat sich bei Wolkenstein ein Freizeitunfall zugetragen.

Sie wurde vom Bergrettungsdienst Gröden versorgt und anschließend vom Weißen Kreuz Gröden ins Krankenhaus Brixen gebracht.
Badge Local
Sie wurde vom Bergrettungsdienst Gröden versorgt und anschließend vom Weißen Kreuz Gröden ins Krankenhaus Brixen gebracht. - Foto: © STOL

Eine 31-jährige Urlauberin aus Deutschland wollte gegen 14.30 Uhr ein Schneefeld in der Sellascharte überqueren und hielt sich dabei an einem Felsvorsprung fest. Ein Teil des Vorsprungs gab nach und verletzte die Wanderin.

Sie wurde vom Bergrettungsdienst Gröden versorgt und anschließend vom Weißen Kreuz Gröden ins Krankenhaus Brixen gebracht.

stol

stol