Mittwoch, 02. Januar 2019

Freizeitunfall in Pfalzen endet glimpflich

Am Dienstagnachmittag hat sich in Pfalzen ein Freizeitunfall ereignet, der glücklicherweise glimpflich endete.

Der Mann war beim Starten in den Propeller geraten.
Badge Local
Der Mann war beim Starten in den Propeller geraten. - Foto: © shutterstock

Gegen 13.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr von Pfalzen alarmiert, da ein Paragleiter beim Starten in den Propeller geraten war. Er trug einige Schnittwunden davon.

Der Freizeitsportler wurde vom Weißen Kreuz Bruneck und dem Notarzt erstversorgt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Im Einsatz standen außerdem die Carabinieri.

stol

stol