Freitag, 08. Oktober 2010

Friedensnobelpreis an Liu Xiaobo

Nach US-Präsident Barack Obama wird ein inhaftierter Menschenrechtler in China ausgezeichnet: Das Nobelkomitee in Oslo hat den Friedensnobelpreis 2010 an den zu elf Jahren Haft verurteilten Dissidenten und Schriftsteller Liu Xiaobo vergeben.

stol