Freitag, 17. Januar 2020

Frischer Wind in der Kinder- und Jugendanwaltschaft

Für die Kinder- und Jugendanwaltschaft war das Jahr 2019 mit vielen Neuheiten verbunden, passend dazu ist seit 19. Dezember auch die neue Website der Einrichtung online.

Die Aufgaben der Einrichtung liegen im Bereich der Kinderrechte. (Schmuckbild)
Badge Local
Die Aufgaben der Einrichtung liegen im Bereich der Kinderrechte. (Schmuckbild) - Foto: © shutterstock

Gemeinsam mit einem Experten der SIAG sind der Aufbau und die Inhalte der Website so überarbeitet worden, dass sich diese für die Nutzer einfacher, dynamischer und moderner gestaltet.

Außerdem ist auch eine modernisierte und ajourierte Neuauflage der Broschüre „Weil du was zu sagen hast!“ veröffentlicht worden, die die Funktion und die Tätigkeitsfelder der Kinder- und Jugendanwaltschaft veranschaulicht.



Die Aufgaben der Einrichtung bestehen in der Beratung und Vermittlung, der Information und Prävention im Bereich der Kinderrechte, der Interessensvertretung der Minderjährigen und der Vernetzung mit anderen Einrichtungen und Diensten im Interesse der jungen Menschen.

Seit 2017 hat die Kinder- und Jugendanwaltschaft außerdem die Aufgabe, freiwillige VormundInnen für nicht begleitete ausländische Minderjährige auszuwählen, auszubilden und zu begleiten.

Weitere Informationen und Details und die Kontaktkanäle der Einrichtung finden Sie sowohl in der Broschüre als auch auf der neuen Website.
Die Broschüre ist kostenlos im Büro der Kinder- und Jugendanwaltschaft erhältlich oder kann von der neuen Website geladen werden.




jot