Mittwoch, 20. Dezember 2017

Frontalzusammenstoß bei MeBo-Ausfahrt Eppan

Am Mittwochabend, gegen 20 Uhr, hat sich bei der MeBo-Ausfahrt Eppan ein Verkehrsunfall ereignet, bei welchem zwei Pkw frontal zusammengestoßen sind.

Bei der Mebo-Ausfahrt Eppan ereignete sich gegen 20 Uhr ein Verkehrsunfall - die involvierten Fahrzeuglenker zogen sich leichte Verletzungen zu.
Badge Local
Bei der Mebo-Ausfahrt Eppan ereignete sich gegen 20 Uhr ein Verkehrsunfall - die involvierten Fahrzeuglenker zogen sich leichte Verletzungen zu. - Foto: © D

Die Insassen der beiden Pkw wurden mit leichten Verletzungen ins Bozner Krankenhaus gebracht.

Die beiden Insassen der jeweiligen Fahrzeuge, ein Südtiroler und eine Südtirolerin, wurden vom Notarzt des Weißen Kreuzes Bozen vor Ort untersucht und versorgt, bevor sie anschließend von zwei Rettungstransportwagen des Weißen Kreuzes Bozen und Überetsch in das Krankenhaus von Bozen eingeliefert wurden - beide haben sich nur leicht verletzt.

Die Mebo Brücke musste während es Unfalles für den Verkehr gesperrt werden.

Neben den Notarzteinsatzfahrzeug der Sektion Bozen und den Rettungswagen der Sektion Bozen und Überetsch waren die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr von Frangart sowie die Carabinieri von Bozen im Einsatz.

stol

stol