Donnerstag, 15. November 2018

Frontalzusammenstoß fordert 2 Verletzte

Zu einem Frontalzusammenstoß ist es Donnerstagmittag bei der Militärzone in Klughammer/Gmund (Gemeinde Pfatten) gekommen.

Der Unfall endete glimpflich. Foto: FFW Tramin
Badge Local
Der Unfall endete glimpflich. Foto: FFW Tramin

Der Unfall hat sich gegen 12 Uhr bei der Gemeindegrenze zwischen Pfatten, Auer und Tramin in Klughammer auf der Höhe des Pulverlagers ereignet. Aus ungeklärten Gründen stießen ein Kleintransporter und ein Auto frontal zusammen. Die 3 Unfallbeteiligten konnten glücklicherweise selbst aus den Fahrzeugen befreien. 

Der Beifahrer des Autos, ein 73-Jähriger aus St. Michael Eppan, sowie der Fahrer des Kleintransporters. ein 37-Jähriger aus Kaltern, zogen sich mittelschwere Verletzungen zu. Der Fahrer des Autos blieb unverletzt.

Die Verletzten wurden vom Weißen Kreuz Unterland sowie vom Weißen Kreuz Überetsch erstversorgt und ins Krankenhaus nach Bozen gebracht.Die Freiwillige Feuerwehr von Tramin kümmerte sich um die Aufräumarbeiten, die Carabinier von Neumarkt haben die Erhebungen zum Unfall aufgenommen. 

stol

stol