Mittwoch, 10. Januar 2018

Fünf Tote bei Brand in Mekka

Bei einem Brand in einem von Ausländern bewohnten Haus in Saudi-Arabien sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Weitere fünf Menschen seien beim Feuer in der Stadt Mekka verletzt worden, teilte die saudische Zivilverteidigung am Mittwoch mit.

Fünf Menschen kamen beim Brand ums Leben.
Fünf Menschen kamen beim Brand ums Leben. - Foto: © shutterstock

Zunächst sei Holzmobiliar im Innenhof des Gebäudes in Brand geraten, hieß es weiter. Der Rauch habe auch die umliegenden Räume erreicht, in denen eine Familie aus Afrika gewohnt habe. Die Opfer hätten Rauchvergiftungen und Verbrennungen erlitten. Die Brandursache war zunächst unklar.

Schlechte Arbeitsbedingungen

In dem ölreichen Saudi-Arabien verdienen mehr als neun Millionen ausländische Arbeiter aus der arabischen Welt, Afrika und Asien ihr Geld. Menschenrechtsorganisationen beklagen, einige von ihnen lebten und arbeiteten unter schlechten Bedingungen.

dpa

stol