Samstag, 20. Januar 2018

Fünf Tote bei Brandanschlag auf Motel in Seoul

Bei einem Brandanschlag auf ein Motel in Südkoreas Hauptstadt Seoul sind am Samstag fünf Menschen getötet worden. Vier weitere seien ins Krankenhaus eingeliefert worden, teilte die Polizei mit. Ein 53-jähriger Mann, der das Feuer nach eigenen Angaben legte, wurde festgenommen.

Lieferant soll Feuer gelegt haben Foto: APA (AFP)
Lieferant soll Feuer gelegt haben Foto: APA (AFP)

stol