Montag, 05. Januar 2015

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Obereggen

Nicht weniger als fünf Verletzte hat ein Verkehrsunfall in Obereggen am Montagabend gefordert.

Badge Local
Foto: © D

Gegen 18.40 Uhr stießen zwei Pkw in einer Kurve frontal zusammen.

Die Landesnotrufzentrale 118 entsendete drei Rettungstransportwagen des Weißen Kreuzes Deutschnofen und Welschnofen sowie den Notarzt von Bozen, auch die Carabinieri, die Pistenpolizei Obereggen und die Feuerwehr Eggen waren vor Ort.

Eine 20-jährige Frau aus dem Unterland zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Sie wurde nach Bozen gebracht.

Erheblich verletzte sich des Weiteren ein Südtiroler, der ebenfalls ins Spital von Bozen gebracht wurde.

Leicht verletzt wurden ein 17-jähriges Mädchen aus dem Unterland sowie eine weitere Frau unbestimmten Alters und Herkunft. Diese musste nicht ins Krankenhaus gebracht werden.

liz

stol