Dienstag, 01. März 2016

Fußgänger angefahren: Bozner (47) schwer verletzt

Noch ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Fußgänger am Dienstag: Auf dem Zebrastreifen in der Claudia-Augusta-Straße in Oberau wurde ein Mann von einem Pkw erfasst - und schwer verletzt.

Die Spuren der Ermittler.
Badge Local
Die Spuren der Ermittler. - Foto: © STOL

Zum Unfall kam es um 15 Uhr auf der Höhe des Poli-Supermarkts. Der Fußgänger M.M. aus Bozen wurde von einem Audi angefahren und in der Folge auf dessen Motorhaube geworfen. Dann stürzte der Mann auf den Asphalt und schlug dort hart mit dem Kopf auf.

iv>

Zum Unfall kam es auf der Claudia-Augusta-Straße in Oberau. - Foto: Dlife

Zeugen alarmierten sofort die Rettungskräfte. Mit dem Roten Kreuz wurde der Mann ins Bozner Krankenhaus eingeliefert. Das Ergebnis des Unfalls waren eine Gehirnerschütterung, Wirbelsäulverletzungen, Verletzungen am Knie und einige kaputte Zähne. 

Die Ermittlungen am Unfallort übernahm die Stadtpolizei Bozen.

Am Dienstagvormittag war es bereits in Lana zu einem Unfall mit Fußgänger gekommen, bei dem ein 76-Jähriger sein Leben verlor (STOL hat berichtet). 

stol

stol