Donnerstag, 24. August 2017

Fußgänger in Bozen angefahren - Am Bein verletzt

In der Drususstraße in Bozen ist am Donnerstagmorgen ein Fußgänger beim Überqueren der Straße angefahren und verletzt worden.

Vor der Kaserne in der Drususstraße kam es zum Unfall.
Badge Local
Vor der Kaserne in der Drususstraße kam es zum Unfall.

Zum Unfall kam es auf Höhe der Kaserne O. Huber, als ein Mann die Straße überqueren wollte. Er wurde von einem Richtung Krankenhaus fahrenden Fiat angefahren. Der Fußgänger schlug mit dem Kopf auf der Windschutzscheibe auf und stürzte zu Boden. Er wurde dabei mittelschwer verletzt - vor allem am Bein. 

Versorgt vom Notarzt wurde er ins Krankenhaus Bozen gebracht. Die Ermittlungen hat die Stadtpolizei Bozen übernommen. 

stol

stol