Freitag, 19. Juni 2015

Fußgänger in Kurtatsch angefahren

Am Freitagnachmittag ist ein Fußgänger in der Handwerkerzone von Kurtatsch von einem Pkw angefahren worden.

Badge Local
Foto: © STOL

Der 77-Jährige aus München hat sich bei dem Unfall gegen 15.45 Uhr mittelschwere Verletzungen an der Wirbelsäule, den Knien und den Ellenbogen zugezogen.

Der Mann soll ersten Informationen eine Seitenstraße überquert haben, auf der weder ein Zebrastreifen noch ein Gehweg vorhanden sind. Er wurde vom Team des Weißen Kreuzes Unterland erstversorgt und ins Krankenhaus von Bozen gebracht.

Ebenfalls im Einsatz standen die Carabinieri von Kurtatsch.

stol

stol